Saisoneröffnung 2006 - Gelungener Start in die Freiluftsaison

Am Sonntag, den 23. April, startete der TC Gelb Weiss Obere Grafschaft seine diesjährige Freiluftsaison. Nach der anstrengenden Phase der Vorbereitung der Plätze und Anlage - an dieser Stelle sei allen Helfern für Ihr Engagement gedankt - hoffte man auf schönes Wetter und eine rege Beteiligung. Beides konnte verzeichnet werden. Mit insgesamt 26 aktiven Teilnehmern, vielen Zuschauern und immer schöner werdendem Wetter konnte der Tag ab 11 Uhr beginnen.

Traditionsgemäß wurde der erste Spieltag unter freiem Himmel mit einem Schleifchenturnier begonnen, bei dem es nicht in erster Linie um Spiel, Satz und Sieg, sondern um Spaß, Bewegung und die Gewöhnung an die Freiluftplätze ging. Es wurden insgesamt fünf Runden Doppel- und Mixed-Spiele absolviert. Die organisierenden Damen- und Herren 30 Mannschaft um Katrin Schmitt-Bergfeldt und Christian Eißing hatten das Geschehen im Griff, so dass jeder auf seine Kosten kam. Neben der Organisation des Spielbetriebs war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Obwohl der sportliche Aspekt nicht im Vordergrund stand, wurde natürlich auch gezählt, wer wie viele Schleifchen am Ende des Tages erhalten hat. Hierbei taten sich bei den Damen besonders Laura und Uschis Simonis sowie Karin Kuhlen, bei den Herren Wolfgang Seiler, Thomas Nauß und Horst Bach hervor. Auch die Kinder und Jugendlichen waren stark vertreten. Hier waren Tobias Kuhlen, Annkristin Hermann und Carlotta Simonis die fleißigsten und erfolgreichsten Spieler.

Nach diesem erfolgreichen Start hofft man im Laufe der Saison auf weiter regen Spielbetrieb auf der Anlage, erfolgreiche Medenspiele und schönes "Tenniswetter". Ab dem ersten Maiwochenende werden dann in die Meisterschaftsspiele ausgetragen.

Zurück